Guten Morgen, Augustdorf!

Vielleicht klingt es demnächst so aus dem Lautsprecher der Smartphones und Tablets und Dienst-PC am Standort! – Weil nun sämtliche Versammlungen um unserer Gesundheit willen untersagt sind, werden erst einmal keine Standortgottesdienste stattfinden, nicht einmal zu Karfreitag und Ostern. Das reizt uns, im digitalen Bereich einen Schritt weiter zu gehen. Wir möchten gern geistliche „Worte in den Tag“ aufnehmen, ebenso auch eine gottesdienstliche Feier am Karfreitag und zu Ostern. „Gerade in dieser Zeit sind wir besonders herausgefordert und können ein tröstendes und Mut machendes Wort Gottes gut hören“, sagen nicht nur die Soldaten. Das ist ein klarer Arbeitsauftrag. Also: Lassen Sie sich überraschen! Bis technisch alles so weit ist, können Sie auf jeden Fall schon einmal ein geistliches Wort lesen. Nicht immer, aber immer öfter wollen wir Sie mit einem „Wort für den Tag“ versorgen. Möge Gottes Wort uns in dieser nicht einfachen Lage Mut machen und stärken!